Shadow
 

Bird Island | Seychellen

Bird Island ist die nördlichste Insel der Seychellen. Sie liegt 100 km nördlich von Mahé und ist in 30 Flugminuten zu erreichen. 

Bird ist umgeben von weißen Stränden und kristallklarem blauem Wasser. Die 24 am Meer gelegenen Einzelbungalows bieten ein „Zurück zur Natur“ inmitten einer alten Kokospalmenplantage, eines Vogelschutzgebiets und eines Eiablageplatzes von Meeresschildkröten, und Bird ist zudem die Heimat von Esmeralda (obwohl sie männlich ist), der möglicherweise schwersten (300kg) und ältesten (200 Jahre) Riesenlandschildkröte der Welt.

Ursprünglich hieß die Insel einmal «Île aux Vaches» nach den in ihren Gewässern lebenden Seekühen (französisch «vaches de mer»), doch inzwischen sind die Vögel zur Hauptattraktion geworden. Alljährlich finden sich zwischen April und Oktober Millionen von Rußseeschwalben hier ein, um ihre Eier auszubrüten. Die Echten Karettschildkröten kommen zwischen Oktober und Februar sogar tagsüber an den Strand, um ihrerseits ihre Eier im Sand zu vergraben.

Besucher können sämtliche Naturschauspiele hautnah miterleben. Die hauptberuflichen Naturschützer, die auf der Insel stationiert sind, werden ihre Arbeit gerne erläutern und zeigen jedem Interessierten, wie und wo man die Tiere am besten beobachten und natürlich auch fotografieren kann. Durch die Nähe zum Rand des Seychellenplateaus ist es von Bird aus leicht, mit dem Boot zu außerordentlich artenreichen Fischgründen zu gelangen, wo Hochseeangler wie auch Taucher auf ihre Kosten kommen. Schnorchler haben ihren Spaß im Süden der Insel in den flachen Gewässern zwischen Bird und dem vorgelagerten Korallenriff.

In den frühen 70er Jahren wandte sich Bird Island dem Öko-Tourismus zu. Mit seinen verschiedenen Schutzprogrammen hat sich die Bird Island Lodge zu einem der erfolgreichsten Ökotourismus Projekten auf den Seychellen entwickelt.

24 gemütliche Bungalows, atemberaubende Strände, eine sehr gute Küche und eine freundliche, lebhafte Atmosphäre runden die wunderbaren Möglichkeiten zum Schnorcheln, Tiefseeangeln und Naturbeobachtungserlebnisse ab. 

Shadow