Shadow
 

Spa und Verwöhn Urlaub

Ein Urlaub auf den Seychellen ist an sich bereits erholsam und entspannend. Steigern lässt sich dieses Gefühl nur noch durch einen Aufenthalt in den Heil-, Kur- und Erholungsbädern, die es mittlerweile bereits in zahlreichen Hotels auf acht Inseln der Seychellen gibt. Von den 18 “Spa Hotels” findet man 9 auf Mahé, 3 auf Praslin, 3 auf kleinen Hotelinseln in der Nähe von Mahé und 3 auf weiter entfernt gelegenen Inseln. Von den typischen Behandlungen anerkannter Heilbäder, die erholsame Massagen mit exotischen pflanzlichen Ölen, Bürsten, Entgiftungsbädern und stärkenden Nassbehandlungen bieten, bis zum kompletten Programm der Schönheits- und Kosmetikspezialisten ermöglichen solche “Spas” die komplette Erneuerung von Körper, Geist und Seele.

Auf Mahé etwa offeriert das Banyan Tree Seychelles ein Rundumverwöhnerlebnis nach traditionsreichen ganzheitlichen Methoden aus Asien. Das Bliss Hotel besitzt ein kleines „organisches“ “Spa” mit einzigartigen Behandlungen und bietet darüber hinaus Yoga-Sitzungen an. Das Constance Ephélia Resort kann gleich mit einem 7.000 m² großen “Spa Village” aufwarten, das aus «Le Spa de Constance» mit 14 Behandlungsräumen, einem Kneipp-Tretbad, Sauna, Dampfbad und Yoga-Pavillon sowie 3 exklusiven Shiseido-Räumen besteht. Von den 5 Einzelpavillons des “Spa” im Four Seasons Resort Seychelles, das auf einer Anhöhe liegt, genießt man während und nach den Behandlungen, für die einheimische Kräuter und Gewürze nach alten Rezepten verarbeitet werden, herrliche Aussichten aufs Meer.

Auch das “Spa” des Hilton Seychelles Northolme Resort & Spa gewährt während der ganzheitlichen Behandlungen – zum Beispiel einer Ayurveda-Massage – atemberaubende Aussichten. Das 900 m² große «Spa Cinq Mondes» des Le Méridien Barbarons umfasst ein Dampfbad, 3 Einzel­massageräume, einen Doppelmassageraum und ein Tauchbecken. Auch das “Elemis’ Zen Spa” im Schwester­hotel Le Méridien Fisherman’s Cove bietet zahlreiche Schönheitsbehandlungen und Massagen. Die drei Behandlungsräume des “Maia Spa” im Maia Luxury Resort & Spa eignen sich auch für Paare. Im Meditationspavillon werden gratis Kurse in Yoga, Self-Shiatsu und Qi-Gong angeboten, und für Kinder gibt es eigens ein “Wellness”-Schnupperangebot. Das “Duniye Spa” im Allamanda Beach Resort & Spa verfügt ebenfalls über 3 Räume, wo neben Massagen, Mani- und Pediküren auch ayurvedische Behandlungen durchgeführt werden.

Auf Praslin können sich Hotelgäste des Constance Lémuria Resort im «Le Spa de Constance» nach der Qi-Methode von Shiseido verwöhnen lassen, während das Paradise Sun Hotel als einziges Vier-Sterne-Hotel auf dieser Insel über ein eigenes “Spa” mit drei Behandlungsräumen verfügt. Das größte “Spa” der Seychellen - “The Raffles Spa” – findet man im neuen Raffles Praslin, das als einziges Hotel sogar eigene Spa-Suiten besitzt.

Das private Mini-Spa im Cerf Island Resort auf der Insel Cerf bei Mahé bietet Massagen und Schönheitsbehandlungen (auch in den Villen), einen Außen-Whirlpool und ein Dampfbad. Das “Spa by Clarins” im Sainte Anne Resort & Spa auf Sainte Anne verfügt über 5 Einzelmassageräume, 2 Doppelmassageräume und verschiedene Räume für Yoga, Ayurveda und Balneotherapie, außerdem zwei Saunen und zwei Hammams. Die Therapeuten auf North Islandsind in unterschiedlichen Methoden geschult und können den Gästen sogar zusätzlichen Behandlungen anbieten, die nicht im “Spa”-Programm aufgeführt sind. Im Hilton Seychelles Labriz Resort & Spa auf der Insel Silhouette lädt seine Gäste ins “Aquum Spa” ein. Auf den Äußeren Inseln besitzen das Desroches Island Resort und das (derzeit in Renovierung befindliche) Alphonse Island Resort eigene “Spas”.

Shadow