KREOLE INSTITUTE

KREOLE INSTITUTE




Wissenswertes über das KREOLE INSTITUTE:

Das Kreol Institute ist Teil des Patrimwann . Es wurde vom deutschen Architekten Leit gestaltet und 1920 von France Jumeau, einem Plantagenbesitzer, gebaut, um kreolische Kultur und Tradition bekannt zu machen. Der frühere Name war Maison St. Joseph. Als großes Kolonialhaus im französischen Stil spiegelt es den Reichtum der früheren Grundbesitzer wider.

Regelmäßig finden dort traditionelle Bälle, französische Konzerte, Kulturausstellungen sowie Sprach- und Literaturworkshops statt. Es beherbergt auch ein Dokumentationszentrum.

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 08.00 bis 16.00 Uhr

Preise:
Eintritt: frei