ANSE PIERROT

ANSE PIERROT

Plage im Südwesten von La Digue




Wissenswertes über die ANSE PIERROT:

Die Anse Pierrot ist ein eher unbekannter Strand im Südwesten von La Digue.

Wenn Sie an der berühmten Anse Source d’Argent entlang spazieren, laufen Sie bis zum Ende der Anse Source d’Argent und über den kleinen Bach, dann noch etwas weiter bis Sie die Anse Pierrot erreichen. Dieser Strand ist etwas schmäler als der an der Source d’Argent und die Felsen sind auch weniger, aber immer noch sehr fotogen.

Le Eau ist hier ebenso seicht und warm, und man genießt deutlich mehr Privatsphäre.

Aufgrund des nahen Riffs ist sie nicht zum Baden geeignet und es gibt keinen Schatten

Itinéraire:

Vom Hafen aus mit dem Fahrrad an der Küstenstraße nach rechts Richtung Süden.
Nach der Gregoires Pizzeria und STC Supermarkt rechts abbiegen und dem Straßenverlauf folgen.
Den Lunion Estate Park bis zu Anse D’Argent durchqueren (Eintritt für den Park: Scr 115 pro Person).
Die Anse Source d’Argent bis zum vermeindlichen Ende laufen, nur bei Ebbe um die Felsen herumlaufen. (es werden Wasserschuhe dringend empfohlen). Nun kommt man zu offiziellen Ende der Anse Dargent.. eine mittelgrosse relativ private Bucht in der man im seichten Wasser baden kann.
Die Anse Pierrot liegt noch ein kleines Stückchen weiter über die Felsen am Ende des Strandes.
Fahrzeit ca 15 Minuten (Hafen bis Anse Source d’Argent) und 30-40 Minuten zu Fuss bis Ende des Strandes und durchs Wasser

seychellen.com Palmier