GRAND L’ANSE, Strand auf La Digue

GRAND L’ANSE

Strand im Süden von La Digue




Wissenswertes über die GRAND L’ANSE:

Grand L’Anse, der wilde Süden von La Digue. Dieser zweigeteilte Strand ist nur per Fussmarsch erreichbar. Oft findet man hier Muscheln und angespülte Korallenstücke.
Die kleine Granitfels-Insel ist ein tolles Fotomotiv.

Es kann zu hohen Wellen kommen und der Untergrund im Wasser ist äußerst spitz. Schwimmen ist hier nicht zu empfehlen.
Lediglich am hinteren Ende des Strandes nahe der Felsen gibt es einen kleinen Schattenplatz.

Wegbeschreibung:

Vom Hafen in La Passe ausgehend mit dem Fahrrad Richtung Süden an der Küstenstraße entlang. An der Kreuzung nach der Gregoires Pizzeria und dem STC Supermarkt die Abzweigung nach links nehmen. Kurz vor der nächsten Abzweigung überquert man einen Fluss und es geht ein paar Meter bergauf, hier nimmt man die rechte Abzweigung und folgt dem Straßenverlauf. Es geht in Etappen bergauf und etwas steiler wieder bergab. Am Ende der Teerstraße geht es gradeaus weiter zur Grand Anse. Nach rechts zweigt ein Weg mit Hinweistafel zur Anse Songe ab. Nach der kleinen Anse Songe folgt man dem Trampelpfad für wenige Minuten weiter und kommt an die Anse L’Anse Ca 30-45 Minuten per Fahrrad und etwa 20 Minuten zu Fuss.
seychellen.com Palme