ANSE ROYALE

ANSE ROYALE

Strand im Südwesten von Mahé




Wissenswertes über die ANSE ROYALE:

Anse Royal ist ein langer feiner Sandstrand. Das Wasser ist flach und man kann dort toll Baden. Ab und zu kann es auch zu höheren Wellen kommen.
Dieser Abschnitt mit kleinen, von Felsen eingerahmten Buchten entlang der Küste von Anse Royale im Südosten von Mahé, der sich von einer als Fairyland („Feenland“) bekannten Gegend bis hinunter zur anglikanischen Kirche von Anse Royale erstreckt, ist ein herrlicher Ort zum Schwimmen und Schnorcheln. Die besten Schnorchel-Reviere liegen rund um die Felsen von Fairyland und reichen bis zu der kleinen Insel unmittelbar vor der Küste, wo es unzählige Korallenfische in grellen Farben zu bestaunen gibt.

Am Wochenende tummeln sich hier die Einheimischen mit ihren Freunden, Familien und Kindern zum Strand Barbecue.
Etwa in der Strandmitte befindet sich „Kafe Creole“ das Restaurant eignet sich hervorragend für eine Mittagessen oder ein kühles Getränk auf der Strandliege direkt davor.

Der Ort Anse Royal ist der zweitgrößte Ort der Insel und verfügt über einige kleine Shops, eine Tankstelle, eine Bank, Souvenirläden uvwm.

Das Wasser ist hier recht seicht und von einem Riff eingeschlossen, das größere Fische fern hält. Die Strömungen können aber trügerisch stark sein, so dass es ratsam ist, nicht zu weit hinauszuschwimmen. Dieser Küstenabschnitt empfiehlt sich vor allem während des Nord-West Monsuns, wenn das Wasser klar, sanft und ruhig ist.

Wegbeschreibung:
Die Anse Royale liegt etwa 11 km oder rund 10 Autominuten vom Flughafen entfernt. Biegen Sie am internationalen Flughafen links ab und folgen Sie der Hauptstraße nach Süden bis zur Tankstelle von Anse Royale (zu Ihrer Rechten), die gegenüber dem Strand liegt. Das Restaurant Kafe Creol liegt an diesem Strand.
Parkmöglichkeiten gibt es ausreichend am Straßenrand (vor allem im südlichen Teil der Anse Royal)
seychellen.com Palme