VACCINAZIONI

IMPFUNGEN SEYCHELLEN




Auf den Seychelles besteht kein Malaria-, Gelbfieber-, oder Cholerarisiko. Es gibt hier auch keine anderen Tropenkrankheiten.

Für die Seychellen sind keine Pflichtimpfungen notwendig, außer bei einer Ein- oder Durchreise aus einem Gelbfieber-Infektionsgebiet innerhalb der letzten 6 Tage. In diesem Fall ist eine Gelbfieberimpfung ab 1. Lebensjahr vorgeschrieben. Infizierte Gebiete umfassen gewisse Teile des nördlichen und zentralen Südamerikas und Zentralafrika. (Südafrika zählt nicht zu einem infizierten Gebiet)

Für Personen die über Nairobi, Kenia einreisen und in Kenia im Transitbereich bleiben ist eine Gelbfieberimpfung nicht notwendig.

Torna a Reisegepäck für die Seychellen o a Portare animali domestici