ANSE TAKAMAKA

ANSE TAKAMAKA

Strand im Südwesten von Mahé




Wissenswertes über die ANSE TAKAMAKA:

Die im Südwesten von Mahé gelegene Anse Takamaka bietet eine malerische Kombination aus klarem türkisfarbenem Wasser, einer weiten Sandfläche und wunderschöner Bergkulisse. Sie gehört zu den schönsten Stränden von Mahé, wird oft auf Postkarten abgebildet und ist reich an Möglichkeiten zum Schwimmen, Schnorcheln und sogar Brettpaddeln im ruhigen, seichten Wasser.

Die Anse Takamaka ist ein tolles Fotomotiv. Weisser Pudersand, Palmen und Türkises Meer.

Am Ende des Strandes befindet sich das berühmte kreolische Restaurant „Chez Batista“.
Das Meer ist relativ flach mit stellenweise felsigem Untergrund. Es kann zu hohen Wellen mit starker Brandung kommen.
Bei ruhigem Meer zum Schnorcheln geeignet.

Wegbeschreibung:

Von Victoria aus die komplette Ostküste entlang bei den Anse Forbans Chalets über den Hügel des Ortes Quatre Bornes auf westliche Inselseite, hier kommt man direkt an der Anse Takamaka raus. Fahrzeit etwa 50 Minuten oder die Bois de Rose Avenue bis Roche Caiman Kreisverkehr (Victoria South Petrol Station), bei der 3ten Abfahrt raus und über La Misere an die Westküste. An der Grand Anse Petrol Station biegt man links ab und folgt der Küstenstraße bis zur Anse Takamaka. Dauer ca 1 Stunde.
Parkmöglichkeiten am Straßenrand vorhanden.
Bus: Route 5 Baie Lazare via Takamaka.
Bushaltestelle ist nur ein paar Meter vom Strand entfernt
seychellen.com Palme