President Foure Pressemitteilung vom 14.07.2020


Präsident Faure leitet Beratungssitzung zur Wiederaufnahme kommerzieller Passagierflüge auf die Seychellen





President Foure Pressemitteilung vom 14.07.2020

Präsident Danny Faure leitete heute Morgen im STC-Konferenzraum eine Beratungssitzung mit den wichtigsten Interessenvertretern der Regierung und des privaten Sektors, wobei die Sitzung den Richtlinien der Gesundheitsbehörde folgte. Im Mittelpunkt des heutigen Treffens stand die Überprüfung des Nationalen Rahmens für das integrierte Management der Wiedereröffnung des internationalen Flughafens der Seychellen, der ursprünglich bei einer früheren Beratungssitzung im State House am 23. Juni 2020 vorgestellt worden war.

14.07.2020

Autor:
Karl Schnürch

Übersetzung des Originals:
Karl Schnürch

Es gab eine Reihe von Präsentationen vom Tourismusministerium, dem Seychelles Tourism Board, CEPS, SIFCO, SCAA, Gesundheit, SHTA, der Seychellen-Polizei, SCCI und GETUS, um den Stand der Vorbereitungen des Landes für die Wiedereröffnung der Grenzen für kommerzielle Flüge ab dem 1. August 2020 aufzuzeigen.

Im Anschluss an die Präsentationen gab der Beauftragte für öffentliche Gesundheit, Dr. Jude Gedeon, einen allgemeinen Überblick darüber, wie weit die verschiedenen Arbeitsstätten, Bildungs- und Tourismuseinrichtungen und andere Einrichtungen in Bezug auf ihre Bereitschaft und die Einhaltung der Richtlinien im Bereich der öffentlichen Gesundheit gekommen sind.

Der Minister für Tourismus, Zivilluftfahrt, Häfen und Marine, Didier Dogley, gab einen kurzen Überblick über die Arbeit der Task Force, die sich aus Vertretern sowohl der Regierung als auch des privaten Sektors zusammensetzt und für die Modalitäten und Maßnahmen zur Wiedereröffnung des Flughafens für kommerzielle Flüge zuständig ist.

Im Anschluss an die Präsentationen und die Diskussion bemerkte der Präsident, dass die Vorbereitungen in die richtige Richtung gehen, obwohl noch viel zu tun bleibt, um sicherzustellen, dass alle Einheiten die Richtlinien der Gesundheitsbehörde einhalten. Er forderte alle Anwesenden auf, in dem Wissen, dass es einen nationalen Rahmen gibt, die Interessenvertreter weiterhin einzubinden, Betriebsverfahren festzulegen und die Führung auf allen Ebenen zu gewährleisten, da sich das Land der Wiederöffnung seiner Grenzen nähert. Er betonte ferner die Notwendigkeit eines fortgesetzten Dialogs außerhalb des beratenden Forums mit der Task Force und der Gesundheitsbehörde als zentrale Anlaufstellen.

Die zweite Überprüfung des Nationalen Rahmens für Aufsicht, Überwachung und Koordination wird am 21. Juli 2020 stattfinden.

seychellen.com Palme

de_DEDeutsch