Präsident Faure empfängt EU-Delegation


Präsident Faure empfängt EU-Delegation im State House




Präsident Foure Pressemitteilung vom 19.11.2019

Präsident Danny Faure hat heute Morgen im State House eine Delegation der Europäischen Union (EU) unter Leitung des EU-Botschafters auf den Seychellen, S.E. Vincent Degert, empfangen.

19.11.2019

Autor:
Karl Schnürch

Übersetzung des Originals:
Karl Schnürch

Im Namen der Regierung der Seychellen dankte der Präsident der EU für ihre anhaltende Unterstützung, insbesondere beim Aufbau von Kapazitäten und der maritimen Sicherheit, und bekräftigte sein Engagement für eine weitere Stärkung der Partnerschaft zwischen der EU und den Seychellen.

„Wir teilen eine gemeinsame Geschichte mit der Europäischen Union und als gleichgesinnte Partner teilen wir gemeinsame Werte“, sagte der Präsident.

Präsident Faure dankte auch der EU-Delegation und den Beamten der Seychellen für die Leitung eines weiteren erfolgreichen politischen Dialogs.

Während des Treffens wurde Präsident Faure über den 7. politischen Dialog zwischen der EU und den Seychellen informiert, der darauf abzielt, die Partnerschaft für eine nachhaltige und friedliche Zukunft zu stärken, zusätzlich zu anderen Treffen mit lokalen Interessenvertretern in Bereichen, in denen die EU und die Seychellen gemeinsame Interessen haben.

Der Staatschef und die EU-Delegation sprachen auch kritische Bereiche der Zusammenarbeit an, darunter Umwelt, Klimawandel, Korruptionsbekämpfung, regionale Zusammenarbeit sowie maritime Sicherheit.

Die EU-Delegation setzte sich aus Vertretern von 11 Mitgliedstaaten der Europäischen Union und dem stellvertretenden Kommandeur der EU-Seestreitkräfte Atalanta zusammen.

Ebenfalls anwesend war die Botschafterin der Seychellen im Königreich Belgien, Frau Beryl Samson.

seychellen.com Palme

de_DEDeutsch